Der Name ist Programm: Bunt soll er sein, vielfältig, Spaß machen und viel Platz für Spontaneität lassen – der Sponsorenlauf, den unser Club gemeinsam mit den Si-Clubs Lippstadt und Bad Waldliesborn am 19. und 20.März 2022 veranstaltet.

Wie das funktioniert?

Alle, egal ob jung oder alt, die Spaß an Bewegung haben und eine gute Sache unterstützen wollen, sind eingeladen, am Sponsorenlauf teilzunehmen. Sich allein in Bewegung setzen oder lieber mit der Familie, mit Freunden, Nachbarn, Kolleginnen und Kollegen, eher gemütlich spazieren oder mit mehr Tempo joggen, mit Inlinern, auf dem Fahrrad ….  – das entscheidet jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer selbst.

Auch ein verbindlicher Startzeitpunkt oder eine feste Laufstrecke sind nicht vorgeschrieben. Vielmehr finden sich am Laufwochenende im Stadtgebiet von Erwitte, Anröchte, Lippstadt und Bad Waldliesborn Konfettilaufbanner, die nach Lust und Laune und Kondition angesteuert werden können. Die „Beweisfotos“ und Selfies, die vor diesen Bannern gemacht werden, sollten anschließend in den sozialen Medien geteilt werden: #konfettilauf2022

Und damit der Name nicht nur Symbol bleibt, gibt es für alle, die sich zum Lauf angemeldet haben, eine Lauftüte, in der sich neben einem Laufbändchen und einer Übersicht über die  Bannerstandorte auch Blütenkonfetti befindet, das beim Fotoshooting geworfen wird!

Alle Infos auf einen Blick zum Download (PDF)

Was wird unterstützt?

Mit den Einnahmen aus dem Konfettilauf (Startgebühr: 5 € pro Person und Spenden) wollen wir in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Krankenhaus in Lippstadt Angebote für an Brustkrebs erkrankte Frauen unterstützen, die über die medizinische Betreuung hinausgehen und den Genesungsprozess fördern, z.B. Workshops zum Thema Selbstachtsamkeit, Schminkschule oder Yoga. Außerdem unterstützen wir Angebote des Wohnhauses für Frauen in Lippstadt in Trägerschaft des SkF.

Der Konfettilauf wäre nicht möglich ohne die Unterstützung heimischer Firmen und Unternehmen, betont Clubschwester Ina Ferber, die aktuell auch die Fäden im Konfettilauf-Orgateam in der Hand hält. Die Unternehmen sponsern die Banner, mit denen auf den Lauf aufmerksam gemacht wird und die in der Regel vor den Firmengebäuden oder Geschäftshäusern als Fotopoint dienen.

Die Idee für den Konfettilauf stammt übrigens aus dem benachbarten Hamm. Vor zwei Jahren  hatten die Soroptimistinnen dort dieses offene, individuell umsetzbare Laufkonzept erfunden, weil der traditionelle Sponsorenlauf zugunsten der Brustkrebshilfe wegen Corona nicht stattfinden konnte. Präsidentin Liz Finch freut sich, dass die Idee, einen eigenen Konfettilauf zu veranstalten und sich damit an einer überregionalen Aktion zu beteiligen, die bis ins Ruhrgebiet reicht, bei den Clubschwestern spontane Zustimmung fand. Ihre Bitte an alle Clubschwestern:

 SAVE THE DATE: 19. / 20.März! Macht mit! Seid präsent!

Wichtig:

Die Anmeldung zum Konfettilauf ist in Kürze möglich auf der Webseite www.konfettilauf.de.
Alle weiteren Infos rund um den Lauf sind auf der Webseite zu erfahren.